Ratenkredit Vergleich
Ratenkredit Umschuldung Kredit ohne Schufa

Kreditvertrag Bestandteile

Wenn man einmal die Zusage für einen Kredit erhalten hat, kann überhaupt nichts mehr schief gehen. Glauben Sie. Es gibt einige unseriöse Kreditanbieter, die wichtige Bestandteile eines normalen Kreditvertrages außen vor lassen – und Sie damit in Unkenntnis über so wichtige Sachen wie Konditionen, Zinssätze oder Kündigungsfristen.
Im Allgemeinen beinhaltet ein Kreditvertrag z.B. Angaben zum Kreditnehmer, also Name, Adresse, Geburtsdatum. Zusätzlich sind der Finanzierungsbetrag und die Währung, die Finanzierungsart und die Ausnützbarkeit darin verzeichnet. In einem Kreditvertrag finden sich darüber hinaus Informationen zu Konditionen, Spesen und Gebühren, ihre Höhe und wie sie festgesetzt sind. Auch der effektive Jahreszinssatz ist darin verzeichnet.
Ein guter Kreditvertrag enthält ebenso Hinweise auf die Zinsen bei Zahlungsverzug und erläutert die Möglichkeiten der Kündigung. Für die Rückzahlung regelt er detailliert die Anzahl, Höhe und Fälligkeit der Raten.
Ein sehr wichtiger Bestandteil des Kreditvertrages sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die AGBs. Fehlen sie, ist der Kreditvertrag nicht rechtsgültig.

>>> Kreditvergabe

© 2008-2017 Ratenkreditvergleich.com

Impressum  | Datenschutz