Ratenkredit Vergleich
Ratenkredit Umschuldung Kredit ohne Schufa

Kredit Vergabekriterien

Das wohl wichtigste Hilfsmittel von Banken, um die Kreditwürdigkeit eines Antragstellers zu prüfen, ist die Anfrage bei der Schufa. Die Schufa-Auskunft, gepaart mit dem Scoring der Schufa, gibt einen guten Überblick darüber, wie das geschäftliche Gebaren des Antragstellers aussieht. Sie kann darüber aufklären, ob Rechnungen bisher pünktlich bezahlt wurden, ob der Antragsteller im Besitz einer Kreditkarte ist, wie viele Handyverträge abgeschlossen wurden usw.

Darüber hinaus nutzen die meisten Kreditinstitute eigene Scoring-Verfahren, die die Kreditwürdigkeit des Antragstellers einschätzen sollen. Sie beinhalten auch Informationen, die in das Schufa-Scoring nicht eingeflossen sind. So spielen bei internen Scoring-Verfahren auch das Einkommen, der Beruf, Sicherheiten und der Wohnort eine große Rolle.

Scoring-Verfahren sind in der Regel schnell, sicher und effektiv. Nachteilig ist jedoch, dass sie Antragsteller kategorisieren und entsprechend der zugeordneten Kategorie eine Empfehlung zur Zu- oder Absage erteilen. So kann es z.B. passieren, dass man ein gutes und geregeltes Einkommen hat, fest und unbefristet angestellt ist, aber trotzdem eine Kreditabsage erhält, weil man in der „falschen“ Straße wohnt, die im Scoring eher schlecht bewertet wird.

Zu den weiteren Vergabekriterien gehören wie bereits an anderer Stelle erwähnt das Alter des Antragstellers und seine Staatsangehörigkeit.

>>> Kredit Vergabeablauf

© 2008-2019 Ratenkreditvergleich.com

Impressum  | Datenschutz